IKEA BESUCH MIT STORE TOUR

28Mai2018

IKEA BESUCH MIT STORE TOUR

Am 28. Mai 2018 besuchten die Wirtschaftsjunioren Rhein-Kreis Neuss das im Oktober 2017 neu eröffnete IKEA-Einrichtungshaus in Kaarst. Vor rund 40 Jahren eröffnete hier damals die 8. IKEA-Filiale in Deutschland. Weg vom blauen Kasten, finden die Kunden hier nun einzelne Gebäudeteile mit großen Holz- und Glasfassaden, die durch begrünte Terrassen miteinander verbunden sind. Neben dem klassischen Hot-Dog-Stand am Ende der Kassen und dem Kundenrestaurant, gibt es jetzt auch das Café „Grön“. Das Dachcafé mit Außenterrasse bietet viel Platz zum Entspannen und Verweilen. Das ehemalige Café Buxbaum wird heute von lokalen Partnern als Holzwerkstatt, integratives Kunstatelier und professioneller Proberaum für Musiker genutzt. Regionale Kooperationen sind für IKEA genauso ein Selbstverständnis, wie die Mitarbeiter, Kaarster Bürger und lokale Unternehmen bei der Planung mit einzubeziehen.
Hintergrund des großen Neubaus ist ein internationales Pilotprojekt. Die weltweit erste Testfiliale „More Sustainable Store“ soll das Thema Nachhaltigkeit in allen Facetten abbilden. So wird neben Energieeffizienz, Photovoltaik, Solarthermie und einem Blockheizkraftwerk auf Wasser-, Energie- und Abfalleinsparungen für IKEA aber auch für das Eigenheim gesetzt.

  • 28 Mai, 2018
  • Bianca Schluenkes
  • 0 Comments

Share This Story

Categories

Comments