Besuch der Autostadt Wolfsburg

25Nov2017

Besuch der Autostadt Wolfsburg

1938 wurde der Grundstein für das Volkswagenwerk in Niedersachsen gelegt. Um die nötigen Arbeiter unterzubringen, wurde eine Stadt um das Werk gebaut. So entstand die Stadt Wolfsburg. Heute arbeiten rund 60.000 Mitarbeiter von den 120.000 Einwohnern in der Autostadt. Mit bis zu 500 Übergaben am Tag, ist sie das größte Auslieferungszentrum für Neuwagen weltweit. Wahrzeichen der Autostadt sind die 48 Meter hohen Autotürme, in denen die Neuwagen durchschnittlich 24 Stunden bis zur Abholung aufbewahrt werden. Die verschiedenen Automarken präsentieren ihren Werdegang in einzelnen Markenpavillons im Zentrum der Parkanlage. Das Zeithaus präsentiert Meilensteine und Trendsetter der Automobilgeschichte.

  • 25 Nov, 2017
  • Bianca Schluenkes
  • 0 Comments

Share This Story

Categories

Comments